Wetter

Wetter

Ein mächtiger Tiefdruckwirbel über dem Nordatlantik dehnt sich an den kommenden Tagen über dem Atlantik gegen Süden zu aus, sodass die Strömung über den Alpen bis zu Beginn kommender Woche eindeutig und auch nachhaltig auf Süd drehen wird. Bereits am Sonntag machen sich föhnige Effekte bemerkbar, in der nächsten Woche lebt der Südföhn dann wiederholt stürmisch auf. Bis einschließlich Montag bedeutet dies sowohl nördlich, als auch südlich des Alpenhauptkamms sonnige Wetterverhältnisse. Danach baut sich um den Alpenhauptkamm ein leicht unbeständiger Südstau auf, nördlich davon weht weiterhin starker Südföhn, der die Temperaturen nach wie vor auf frühlingshaft milde Werte anhebt.


  • So, 15. Dezember

    sonnig, dünne hohe Schleierwolken

    Temperatur Nacht: -4h
    Temperatur Tag: 3h
    Sonnenstunden: 5h
    Nullgrad-Grenze: 2300m
    Niederschlag Tag: 0%
    Niederschlag Nacht: 0%
    -4/3°
  • Mo, 16. Dezember

    ziemlich sonnig

    Temperatur Nacht: -1h
    Temperatur Tag: 4h
    Sonnenstunden: 4h
    Nullgrad-Grenze: 3200m
    Niederschlag Tag: 0%
    Niederschlag Nacht: 0%
    -1/4°
  • Di, 17. Dezember

    wechselnd bewölkt, größere Auflockerungen

    Temperatur Nacht: 2h
    Temperatur Tag: 6h
    Sonnenstunden: 2h
    Nullgrad-Grenze: 2600m
    Niederschlag Tag: 20%
    Niederschlag Nacht: 20%
    2/6°
  • Mi, 18. Dezember

    wechselnd bewölkt, größere Auflockerungen

    Temperatur Nacht: 2h
    Temperatur Tag: 6h
    Sonnenstunden: 3h
    Nullgrad-Grenze: 2700m
    Niederschlag Tag: 20%
    Niederschlag Nacht: 0%
    2/6°
  • Do, 19. Dezember

    wechselnd bewölkt, größere Auflockerungen

    Temperatur Nacht: 1h
    Temperatur Tag: 5h
    Sonnenstunden: 2h
    Nullgrad-Grenze: 2600m
    Niederschlag Tag: 0%
    Niederschlag Nacht: 20%
    1/5°