Wetter

Wetter

Mit Drehung des Windes auf nördliche Richtungen wird am Wochenende spürbar kühlere Luft zu uns gelenkt. Die Nullgradgrenze/Schneefallgrenze sinkt und in den Hochlagen kann es vorübergehend sogar ein bisschen anzuckern. In den Tälern ist wechselhaftes Wetter vorherrschend. Anfang der nächsten Woche liegen wir am Südrand eines ausgeprägten Tiefdruckkomplexes in einer westlichen Luftströmung, die sich im Laufe der Woche in eine Südwestlage umstellt. Was bedeutet das? Nach einem unterkühlten Wochenstart steigen die Temperaturen allmählich wieder in allen Höhenlagen deutlich an. Aller Voraussicht nach meldet sich - rechtzeitig zum meteorologischen Sommeranfang (1. Juni) - die sommerliche Wärme bei uns zurück.


  • Sa, 28. Mai

    wechselnd bewölkt, größere Auflockerungen

    Temperatur Nacht: 9h
    Temperatur Tag: 16h
    Sonnenstunden: 4h
    Nullgrad-Grenze: 3000m
    Niederschlag Tag: 40%
    Niederschlag Nacht: 30%
    9/16°
  • So, 29. Mai

    wechselnd bewölkt, noch einige Regentropfen

    Temperatur Nacht: 4h
    Temperatur Tag: 12h
    Sonnenstunden: 3h
    Nullgrad-Grenze: 2200m
    Niederschlag Tag: 30%
    Niederschlag Nacht: 60%
    4/12°
  • Mo, 30. Mai

    überwiegend sonnig, einige Wolken

    Temperatur Nacht: 3h
    Temperatur Tag: 14h
    Sonnenstunden: 5h
    Nullgrad-Grenze: 2900m
    Niederschlag Tag: 20%
    Niederschlag Nacht: 40%
    3/14°
  • Di, 31. Mai

    überwiegend sonnig, einige Wolken

    Temperatur Nacht: 5h
    Temperatur Tag: 20h
    Sonnenstunden: 7h
    Nullgrad-Grenze: 3400m
    Niederschlag Tag: 10%
    Niederschlag Nacht: 30%
    5/20°
  • Mi, 01. Juni

    überwiegend sonnig, einige Wolken

    Temperatur Nacht: 9h
    Temperatur Tag: 25h
    Sonnenstunden: 9h
    Nullgrad-Grenze: 4000m
    Niederschlag Tag: 0%
    Niederschlag Nacht: 30%
    9/25°