Wetter

Wetter

Nach dem Abzug der Schlechtwetterfront vom Samstag schiebt sich bereits am Sonntag ein neuer Ausläufer des Azorenhochs bis zu den Alpen vor. Deshalb lockern auch die zeitweise vorhandenen Wolken tagsüber bereits wieder verstärkt auf und es scheint somit sogar länger die Sonne vom Himmel. Die Temperaturen sind jedoch für die Jahreszeit doch recht bescheiden. Auch zum Start in die nächste Woche zeigt sich die Sonne bei etwas steigenden Temperaturen weiterhin öfter und es sollte weitgehend stabil bleiben. Zur Wochenmitte hin nähert sich bereits wieder eine neue Schlechtwetterfront und somit wird es zunächst ein wenig labiler. Besonders am Mittwoch dürfte es wieder deutlich schaueranfälliger sein und es ist auch nur mäßig warm.


  • So, 12. Juli

    überwiegend sonnig, einige Wolken

    Temperatur Nacht: 7h
    Temperatur Tag: 21h
    Sonnenstunden: 9h
    Nullgrad-Grenze: 3500m
    Niederschlag Tag: 10%
    Niederschlag Nacht: 20%
    7/21°
  • Mo, 13. Juli

    sonnig, dünne hohe Schleierwolken

    Temperatur Nacht: 7h
    Temperatur Tag: 23h
    Sonnenstunden: 10h
    Nullgrad-Grenze: 3600m
    Niederschlag Tag: 10%
    Niederschlag Nacht: 20%
    7/23°
  • Di, 14. Juli

    überwiegend sonnig, einige Wolken

    Temperatur Nacht: 8h
    Temperatur Tag: 22h
    Sonnenstunden: 7h
    Nullgrad-Grenze: 3500m
    Niederschlag Tag: 10%
    Niederschlag Nacht: 40%
    8/22°
  • Mi, 15. Juli

    bewölkt, noch einige Regentropfen

    Temperatur Nacht: 8h
    Temperatur Tag: 20h
    Sonnenstunden: 5h
    Nullgrad-Grenze: 3100m
    Niederschlag Tag: 60%
    Niederschlag Nacht: 70%
    8/20°
  • Do, 16. Juli

    sonnig, noch einzelne Regenschauer

    Temperatur Nacht: 9h
    Temperatur Tag: 22h
    Sonnenstunden: 6h
    Nullgrad-Grenze: 3300m
    Niederschlag Tag: 20%
    Niederschlag Nacht: 50%
    9/22°